Kanton Zürich

Kantonale Berufsschule
für Weiterbildung

EB Zürich

Weiterbildung – wie ich sie will

Schreibwettbewerb 2016, Präsentation der Siegertexte

Wettbewerb Haut SchreibLeseZentrumDie Siegerinnen des diesjährigen Schreibwettbewerbs des SchreibLeseZentrums SLZ der EB Zürich stehen fest. Das diesjährige Vorgabewort war «Haut», dazu sind über 30 Texte eingegangen. Gewonnen hat Rebekka Salm mit dem Text «Kleiner Bruder». Der zweite Preis geht an Franziska Witschie für «Eine Art Wellness», den dritten Preis erhält Patricia Jäggi für ihre Gedichte zum Thema. Herzlichen Glückwunsch den drei Preisträgerinnen!

Die feierliche Preisverleihung mit der Präsentation der Siegertexte findet am Dienstag, 31. Mai 2016, um 18.30 in der Aula des Bildungszentrums für Erwachsene BiZE statt. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Einladung (PDF)

Permalink

Informatiktage 2016, 3.–4. Juni

Informatiktage 2016An den Informatiktagen 2016 am 3. und 4. Juni öffnen über 70 IT-Unternehmen im Raum Zürich ihre Türen und zeigen dem Publikum ihre Beiträge zu aktuellen Informatik-Entwicklungen.

Unter dem Stichwort «Im Neuland» stellen an der EB Zürich Fachleute in Workshops und Inputreferaten das Thema «Civic Technology» vor und zeigen die Konsequenzen des digitalen Wandels auf Bürger/innen, Staat und Netz auf. Gerne laden wir Sie zu anregenden Diskussionen an die EB Zürich ein.
Programm
Einladung PDF
Informatiktage 2016
Im Neuland

Permalink

Präsentation Abschlussarbeiten Bildungsgang «Video» 2016

Die Absolventinnen und Absolventen des Bildungsgangs «Video» präsentieren ihre Abschlussarbeiten
Leitung: Gitta Gsell und Anna-Lydia Florin



Donnerstag, 9. Juni 2016, Bildungsgang Video 2013/2014
Daniela Prusse: «Schritte in die Welt der Hörenden» (24 Min.)
Xenia Hönig: «K&S - Leben und lernen in einer Kunst- und Sportklasse» (40 Min.)
Rico Lodi: «endlich, papa» (19 Min.)
Caroline Fink: «Aletsch - Von Menschen und Eis» (23 Min.)

Freitag, 10. Juni 2016, Bildungsgang Video 2014/2015
Beat Friedli: «Tenero» (16 Min.)
Daniel Bürki: «Ich bin ich – und Du bist Du» (35 Min.)
Isabelle Rohrer: «JAIN» (ca. 25 Min.)
Philipp Haas: «De Acupunktura» (ca. 20 Min.)
Janna Kosack: «Vier Frauen und kein Kind» (ca. 20 Min.)
Klemens Schiess: «Voice Acrobats» (52 Min.)

Permalink

Lesung: Wilder Wuchs von Wörtern in Riesbachs Garten

Lesung: WildwuchsUnter diesem Motto entstanden Texte für die von der EB Zürich, der PBZ Bibliothek Riesbach sowie dem Gemeinschaftszentrum Riesbach organisierte Lesung, welche am Samstag, 11. Juni 2016 von 14.00 bis 16.30 Uhr auf der Dachterrasse im GZ Riesbach stattfindet.

Rund 15 Autorinnen und Autoren werden ihre Texte live vortragen und freuen sich auf Rückmeldungen aus dem Publikum. Interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer sind zu diesem Anlass gerne eingeladen.

Permalink

Fotoausstellung, Manfred Ziegele, 15.6.

Fotoausstellung, Manfred ZiegeleManfred Ziegele ist 1933 in Laufenburg (AG) geboren. Er wuchs in Zürich auf und lebte dort bis 1968. Nach mehrjährigen Auslandaufenthalten liess er sich in Pfaffhausen nieder. Bereits mit 13 Jahren entstanden Ziegeles erste Aufnahmen mit einer zweiäugigen Spiegelreflexkamera.

Die grosse Herausforderung für das Schaffen als Fotograf umschreibt Manfred Ziegele: «Das Licht, das alles bannt, das vielseitig, oft einmalig und eindeutig auf alles Irdische fällt, in einer Schwarz-Weiss-Fotografie mit künstlerischem Wert festhalten».

Die Ausstellung an der EB Zürich umfasst analoge, handvergrösserte, grossformatige Bilder und zeigt durch jeweilige Paar-Arrangements unerwartete Zusammenhänge auf.

Vernissage: Mittwoch, 15. Juni 2016, 18.00 Uhr
Ausstellung: 16. Juni bis 15. Juli 2016
Montag bis Freitag: 8 bis 21 Uhr
Samstag: 8 bis 16 Uhr (Der Fotograf ist jeweils am Samstag von 10 bis 12 Uhr anwesend).

Einladung (PDF)

Permalink

Veranstaltungsreihe «Flucht, Migration und Mediation»

Veranstaltungsreihe «Flucht, Migration und Mediation»Die Flüchtlinge hier in Europa sind für die Zivilgesellschaft wie für staatliche Akteure eine grosse Herausforderung. Was aber für Deutschland und die Schweiz in diesem Umfang neu ist, haben andere Länder wie z.B. die Türkei oder der Libanon schon intensiv erlebt. Im Zentrum der beiden Veranstaltungen stehen Erfahrungen aus einem zweijährigen Mediationsprojekt im Umfeld syrischer Flüchtlinge im Süden der Türkei.

Montag, 27. Juni 2016, 18 bis 21 Uhr
World-Café «Flüchtlingschance trifft Mediation»

Im Mittelpunkt des World-Café stehen Fragen wie:
– Welche Herausforderungen und Konflikte müssen bewältigt werden?
– Wie sieht eine mittel- bis längerfristige Perspektive aus?
– Was können Mediation und Mediator/innen beitragen?
– Wie können sich Akteure auf gute Weise unterstützen, entlasten, vernetzen und stärken?

An beiden Tagen referieren und moderieren Willibald Walter und Holger Specht
(Bildungsgang «Mediation und kulturelle Vielfalt», inmedio/Berlin)

Eintritt frei, Anmeldung erwünscht:
Einladungskarte

Permalink

In Deckung vor der Sammelwut

In Deckung vor der SammelwutDie neuste Ausgabe unseres Kundenmagazins «EB Navi» Nr. #7 widmet sich dem Thema «Big Data». Wir alle sind Google. Trotzdem müssen Nutzerinnen und Nutzer nicht vor dem Datensammeleifer des grössten Unternehmens der Welt in die Knie gehen. Anonyme Suchmaschinen helfen dabei, private Daten besser zu schützen.

Artikel (PDF)
Bestellen Sie Ihr EB Navi, das Magazin der EB Zürich

Permalink

Abschlussarbeiten «3D-Visualisierung und -Animation» 2016 (U)

Absolventinnen und Absolventen des Bildungsgangs «3D-Visualisierung und -Animation» und ihre Projekte

René Müller «Remubot» (mit Making of)
Manuela Tappe «Burger» (mit Making of)
Roberto Seccia «HubaControl» (mit Making of)
Michèle Weber «Travelling on Paper» (mit Making of)
Tobias Späni «Zwischentraum» (mit Making of)
Daniel Röttele «MP3 - Eine Erfindung verändert die Musikwelt» (mit Making of)
Stefan Maag «Claiborne»
Mischa Portmann «SarMC» (mit Making of)
Axel Gudden «ToBeOrNotToBE»
Shirley Schneider «Flaschen»
Manuel Radl «Reel»

Die Möglichkeiten und Einsatzgebiete für 3D-Visualisierungen sind unbegrenzt. Während 4 Semstern lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den professionellen Einsatz von 3D-Mittel. Die angestrebten Spezialkompetenzen vertiefen sie anhand ihrer abschliessenden Diplomarbeiten. Im geführten Prozess von der selbständigen Planung über die Umsetzung zum Finish entsteht eine faszinierende Vielfalt an inhaltlich und stilistisch verschiedenen Arbeiten.

Informationsanlass: Dienstag, 14. Juni 2016, 18.00 bis 19.00 Uhr, Aula BiZE

Permalink

Newsletter April 2016

«Industrie 4.0», «Internet der Dinge» oder «Big Data» - was verbirgt sich hinter diesen Schlagwörtern? Wie wirken sie sich aus in Wirtschaft und Gesellschaft?
An den Informatiktagen 2016 am 3. und 4. Juni öffnen über 70 IT-Unternehmen im Raum Zürich ihre Türen und zeigen dem Publikum ihre Beiträge zu aktuellen Informatik-Entwicklungen. An der EB Zürich stellen Fachleute im Rahmen von Workshops und Inputreferaten «Civic Technology» vor und zeigen die Konsequenzen des digitalen Wandels auf «Bürger/innen, Staat und Netz» auf. Gerne laden wir Sie zu anregenden Diskussionen an die EB Zürich ein.
Weiter

Permalink

Diplomprojekte Web-Publisher Bildungsgang 27

www.dentalarzt.ch
Sara Pfaffen, Gaston Claassen

www.blaser-ramseier.ch
Gilbert Tschäppät und Wolfgang Wellstein

www.horai.ch
Sergio Costantini & Resul Sahan

www.stuckateurbetrieb.ch
Keith Günthardt, Sandro Nauer

Der nächste Bildungsgang «Web-Publisher EB Zürich» startet am 9. Mai 2016.

Permalink

Next1-10/571