Kanton Zürich

Kantonale Berufsschule
für Weiterbildung

EB Zürich

Weiterbildung – wie ich sie will

Erfüllt von Wörtern und Blumen in Riesbachs Garten

Lesung: Wörter und BlumenUnter diesem Motto stand die von der EB Zürich, der PBZ Bibliothek Riesbach sowie dem Gemeinschaftszentrum Riesbach ins Leben gerufene Lesung, welche am Samstag, 27. Juni auf der schönen Dachterasse im GZ Riesbach stattfand.

Das Interesse auf die Ausschreibung vom Frühling war gross! Und die Kreativität kannte dabei keine Grenzen: 20 Autorinnen und Autoren schrieben ihre Geschichte über einen Garten, über eine geheimnisvolle Pflanze, über Erinnerungen und Begegnungen zwischen Blumen und Bäumen.

Wir haben die Texte der 3 Leseblöcke für Sie aufbereitet. Freuen Sie sich auf den bunten Strauss an Gartentexten in Gedichtform und Prosa.
Leseblock 1: Entdecken und lieben
Leseblock 2: Erinnern und spielen
Leseblock 3: Wachsen und sterben

Permalink

Abschlussarbeiten «3D-Visualisierung und -Animation» 2014 (S)

Absolventinnen und Absolventen des Bildungsgangs «3D-Visualisierung und -Animation» und ihre Projekte

Cédric Auer «atelier opener»
Markus Baldes «Perspective»
Beatrix Bandschapp - Krähenbühl «FLUCHTPUNKT»
Stefan Fry «Mettlenstr. 8»
Christian Indermaur «Ebenbild»
Andreas Jenny «WAT»
Nick Schneider «WAT»
Rudi Ritter «modeschule.ch»
Patrizia Schmid «Imladris»

Permalink

Bildungsgang «Führungsfachfrau/-mann (SVF) mit eidg. FA»

Eidg. FA Führungsfachfrau_mann SVF«Der einzige Weg, Menschen erfolgreich, Organisationen funktionstüchtig und die Gesellschaft lebensdienlich zu machen, ist richtiges und gutes Management», so bringt Fredmund Malik in seinem Werk «Führen, Leisten, Leben» die Bedeutung von Management auf den Punkt.

Gutes Management ist ein lernbares Handwerk, das eine Reihe von Methoden und Fähigkeiten erfordert. Im berufsbegleitenden Bildungsgang «Führungsfachfrau/-mann (SVF)» eignen Sie sich umfassendes Know-how an und bereitet sich – falls erwünscht – für die eidg. Fachprüfung vor.

Nächster Start: 28. August 2015
Details zum Angebot: Bildungsgang «Führungsfachfrau/-mann (SVF)» mit eidg. FA
Weitere Auskünfte: , Sachbearbeitung.
Weitere Angebote zum Thema unter: eb-zuerich.ch/fuehrung-management.

Permalink

Werkschau 2015 «Ich und mein Fotoprojekt»

Werkschau «Ich und mein Fotoprojekt»Samstag, 29. August 2015, 11.00 bis 16.00 Uhr
EB Zürich, Riesbachstrasse 11, 8008 Zürich

Ausstellende
Beat Hotz, Cornelia Frei, Heinz Rüst, Jan Linhart, Silvia Silberschmidt, Thomas Rüst
Einladung (PDF)


Kurs «Ich und mein Fotoprojekt»
Kurs «Ich und die Fotografie»

Permalink

Werkschau 2015 «Ich und die Fotografie»

Werkschau «Ich und die Fotografie»Samstag, 22. August 2015, 11.00 bis 16.00 Uhr
EB Zürich, Riesbachstrasse 11, 8008 Zürich

Ausstellende
Fritz Beier, Christa Forster, Eva Haupt, Creszentia Heini, Alexander Jeschek, Regula Langemann, Jacqueline Morgenroth
Einladung (PDF)


Kurs «Ich und die Fotografie» Kurs «Ich und mein Fotoprojekt»

Permalink

Porträt Anne Maria Schmid (4)

Was macht Sinn? Was ist absolut sinnlos? Und warum eigentlich? Die zwölf Kursteilnehmenden der EB Zürich, die wir übers ganze Heft des EB NAVI verteilt porträtiert haben, erklären sich genauer – oft tiefgründig, manchmal augenzwinkernd.

Anne Maria SchmidAnne Maria Schmid, 33, Musical-Darstellerin, Yogalehrerin und Kinderbetreuerin, lebt mit ihrem Partner in Basel

Besucht an der EB Zürich:
den Allgemeinbildenden Unterricht
Persönlicher Sinnspruch:
Alles wird gut.
Absolut sinnlos ist:
Jemandem aus reinem Egoismus wehtun.

«Früher war für mich sehr wichtig, auf der Bühne zu stehen. Aber inzwischen hat für mich viel mehr Bedeutung, mich mit meinem Gegenüber auseinanderzusetzen. Zeit mit meiner Familie zu haben, ist wichtiger, als vom Publikum gefeiert zu werden. Ich möchte auch einen Zweck in meiner Arbeit sehen und voll dahinter stehen können. Bloss Geld zu machen, ist für mich sinnlos. Mir geht es vor allem um Menschlichkeit. Wenn mir die Kinder im Hort zeigen, dass sie mich mögen – das ist viel wertvoller und tiefgründiger als der Applaus im Show-Business.»

Bestellen Sie Ihr EB Navi, das Magazin der EB Zürich

Permalink

Mentaltraining: Erfolgsrezepte aus dem Sport beherzigen

Michael HarthDer Kopf entscheidet über Sieg oder Niederlage. Spitzensportler trainieren schon seit Jahrzehnten nicht nur den Körper, sondern auch ihre mentale Einstellung. Auch im Berufsleben können wir uns die Erfolgstechniken aus dem Sport zunutze machen: Fokussieren der Aufmerksamkeit, Visualisieren und das Einüben positiver innerer Dialoge führen ans Ziel.
Artikel (PDF)
Bestellen Sie Ihr EB Navi, das Magazin der EB Zürich
Kurs Mentaltraining in Beruf und Alltag

Permalink

Porträt Nourgwan Khalil (3)

Was macht Sinn? Was ist absolut sinnlos? Und warum eigentlich? Die zwölf Kursteilnehmenden der EB Zürich, die wir übers ganze Heft des EB NAVI verteilt porträtiert haben, erklären sich genauer – oft tiefgründig, manchmal augenzwinkernd.

Nourgwan KhalilNourgwan Khalil, 27, Pharma-Assistentin in Ausbildung, lebt in Horgen

Besucht an der EB Zürich:
Deutsch und Tastaturschreiben
Persönlicher Sinnspruch:
Geniesse das Leben.
Absolut sinnlos ist:
Einfach nur Geld zu machen.

«Vor zwei Jahren musste ich meine Heimat und meine Familie in Syrien verlassen. Ich weiss nicht, warum das Sinn machen soll. In Syrien habe ich Soziologie studiert. Jetzt bin ich hier, lerne Deutsch und mache eine Ausbildung als Pharma-Assistentin. Mich fasziniert, wie Medikamente wirken und wie man mit ihnen Menschen helfen kann. Vielleicht kann ich später auch selber Medikamente mit entwickeln. Für mich ist es schwierig, hier wieder gute Freundschaften zu schliessen – mit Menschen, denen man treu ist und denen man hilft, wenn sie es brauchen.»

Bestellen Sie Ihr EB Navi, das Magazin der EB Zürich

Permalink

Wieso texten lernen mit eidgenössischem Fachausweis?

Marketing und Werbung Was meinen Dozentinnen und Dozenten zum Bildungsgang «Texter/in mit eidg. Fachausweis»?
«Weil die ganze Welt schreibt.»
«Weil Text der kürzeste Weg zwischen zwei Gedanken ist.»
«Weil Schreiben glücklich macht und Geld bringt.»
«Weil es Blut, Schweiss, Tränen und eine rosa Brille verlangt.»

Eine moderne Kommunikation auf allen Kanälen ruft nach einer neuen, innovativen Generation von Texterinnen und Textern. In unserer berufsbegleitenden Weiterbildung eigenen Sie sich umfassendes Know-how für Werbetexte an und bereitet sich – falls erwünscht – für die eidg. Fachprüfung «Texter/in» vor.
Nächster Start: 22. Oktober 2015
Dauer: 33 Nachmittage
Preis: 6800.– Fr.

Am Informationsanlass am Montag, 31. August 2015, 18.00 Uhr beantworten Ihnen unsere Fachpersonen gerne Fragen zu Inhalt, Aufbau und Zielsetzungen dieser Angebote. Oder kontaktieren Sie uns unser Fachsekretariat: gabriela.notter@eb-zuerich.ch.

Bildungsgang «Texter/in mit eidg. Fachausweis»

Eine Kommunikation auf allen Kanälen ruft nach einer neuen, innovativen Generation von Texterinnen und Textern. In unserer berufsbegleitenden Weiterbildung eigenen Sie sich umfassendes Know-how für Werbetexte an und bereitet sich – falls erwünscht – für die eidg. Fachprüfung «Texter/in» vor.
Details zum Angebot

Weitere Angebote zu Online-Marketing und Social Media im Marketing finden Sie hier.

Permalink

Weiterbildungen Webpublishing und 3D-Visualisierung

Weiterbilden an der EB Zürich

Ob Web-Publisher oder 3D-Visualisierung – die EB Zürich bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten. Sich weiterzubilden heisst, Neues kennenzulernen, sich neue Kompetenzen anzueignen und sich weiterzuentwickeln.

Web-Publisher EB Zürich
Der Bildungsgang vermittelt ein umfassendes Verständnis für das Publizieren von Informationen im Internet. Sie erwerben ihre Fachkenntnisse, indem Sie von Anfang an Projekte realisieren und intensiv im Team zusammenarbeiten.
Nächster Start: 21. Oktober 2015
Abschlussarbeiten

3D-Visualisierung und -Animation
Der Bildungsgang vermittelt Ihnen umfassende Kompetenzen im Umgang mit den technischen, gestalterischen und medienspezifischen Aspekten der aktuellen 3D-Werkzeuge.
Nächster Start: 10. Mai 2016
Abschlussarbeiten, Testorials und mehr

Informationsveranstaltung, Montag, 31. August, 18.00 Uhr
Interessiert? Unsere Fachpersonen informieren Sie gerne über Inhalt und Zielsetzung dieser Weiterbildungen. Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Permalink

Next1-10/487