Kanton Zürich

Kantonale Berufsschule
für Weiterbildung

EB Zürich

Weiterbildung – wie ich sie will

«bödälä» von Gitta Gsell

Gitta Gsell, Kursleiterin für Video an der EB Zürich, hat für ihren Film «bödälä» den hoch dotierten Publikumspreis an den diesjährigen Solothurner Filmtagen erhalten. Wir gratulieren Gitta Gsell zu diesem bemerkenswerten Erfolg.

«Bödälä – Dance the Rhythm» ist ein temporeicher Film über Menschen, die ihre Füsse archaisch und kraftvoll zu ihrem künstlerischen Ausdrucksinstrument machen. Ausgehend vom «Bödelen» in der Innerschweiz begibt sich der Film auf eine Reise zu Stepptanz, Flamenco und Irish Dance. Das rhythmische Aufstampfen der Schuhe erinnert an urchige rituelle Volkstänze. Aus dem «Tanz des Volkes» entwickeln sich Show- und Wettkampftänze. Der Film begegnet leidenschaftlichen Tänzerinnen und Tänzern, Menschen, die im Rhythmus ihrer Füsse Freude, Lust und Trauer ausdrücken.

Kinostart ist am 25. Februar 2010!
Zürich: Kino RIFFRAFF
Luzern: Kino Bourbaki
Basel: kult.kino
Bern: Quinnie
Biel: Cinevital
Wattwil Passarelle
Schwyz: Mythenforum
Altdorf: Leuzinger
Brugg: Odeon
Herisau: Treff

Lokale Premieren/Spezialveranstaltungen
Altdorf 20.2.10 Kino Leuzinger
Schwyz 21.2.10 Mythenforum
Luzern 25.2.10 Bourbaki
Biel Kino Palace 26.2.10
Wattwil 27.2.10 Kino Passerelle
Basel 28.2.10 kult.kino
Brugg Kino Orient

Genaue Spielzeiten und -orte sowie passende, downloadbare Klingeltöne finden sich ab Februar auf der Website:
www.bodala-film.ch

Permalink